Agenda Älterwerden

Probier´s doch mal mit philosophieren

Diese AG der „Agenda Älterwerden“ war von Anfang an, also seit 2017, aktiv und nannte sich zuerst „Erzähl mal was“. Diesen Namen assoziierte man allerdings mehr mit einer Lesestunde mit Großmutter. Daraufhin nannte sich die Gruppe „Wie stellst du dir dein Leben vor?“. 

 

Mit nur 4 Akteuren war dieser Gesprächskreis zu dünn besetzt, so dass man versuchte, weitere Mitglieder zu gewinnen. Durch gezielte Aufrufe in der örtlichen Presse, einem Infostand auf dem Marktplatz und Umbenennung in den heutigen Namen „Probier´s doch mal mit philosophieren“ konnte die Teilnehmerzahl in kurzer Zeit verdoppelt werden.Heute zählen 14 philosophier-freudige Seniorinnen und Senioren zum regelmäßigen Teilnehmerkreis. 

Die Themen werden gemeinschaftlich zusammengetragen und veröffentlicht. Informationen gibt es in den Zettelboxen an der Ems8 (Emsstraße 8) und im Netz auf der städtischen Webseite unter der Sparte „Freizeit“. 

 

Treffpunkt ist 4-wöchentlich in der Ems8. Abwechselnd bereitet ein(e) Teilnehmer(in) ein Thema vor, welches dann erörtert wird. Ein weiterer Treffpunkt ist jährlich ein Seminar mit dem Professor der Philosophie Klaus Blesenkämper, der nach dem Motto „Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen“ die Teilnehmer und Teilnehmerinnen an sechs Abenden zum Nachdenken über sich selbst ermutigt. Ursprünglich stammt dieses Zitat von Immanuel Kant, der seine Zeitgenossen zum Selberdenken ermutigte. 

 

Für Neueinsteiger sei gesagt, dass keinerlei philosophische Vorkenntnisse erforderlich sind, wohl aber die Bereitschaft und Geduld, auf Gesprächsbeiträge der jeweils anderen einzugehen. Die nächsten Termine sind am 11. Januar 2022, sowie am 8.2. und 8.3. in der Ems8, also immer dienstags vormittags von 10.00 – 12.00 Uhr. Interessenten können sich auch während der Sprechstunde an Martina Schattke wenden. Diese sind donnerstags von 10.00 – 12.00 Uhr in der Ems8. 


Die Agenda Älterwerden ist eine gemeinsame Initiative der Stadt Emsdetten und des Seniorenbeirats. Die EMS 8, das ehemalige Einrichtungshaus Lüken in der Emsstraße 8, ist Treff- und Kommunikationspunkt für Teilnehmer und interessierte Emsdettener Bürger. Für Fragen rund um die Agenda stehen im Rathaus Gerlinde Amsbeck (Tel. 922 251) und Martina Schattke (Tel. 922 218) gern zur Verfügung. Martina Schattke ist außerdem montags (15 – 17 Uhr) und donnerstags (10 – 12 Uhr) persönlich in der EMS 8 anwesend. Informationen zu aktuellen Veranstaltungsterminen gibt es auch im Schaufenster der EMS 8, auf der Internetseite emsdetten.de/agenda-aelterwerden.de sowie regelmäßig in der örtlichen Presse.