Stroetmanns Fabrik

(alle Termine unter Vorbehalt)

Januar

Stroetmanns Fabrik Mr. Big Fat Mad Moose & The Soulfamily

Freitag, 07.01.22 | 20:30 | Stroetmanns Fabrik

ACHTUNG: Die Veranstaltung wird aufgrund der hohen Infektionszahlen verschoben. Ein Nachholtermin stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Infos unter www.stroetmannsfabrik.de

 

Das etwas andere Neujahrskonzert 

Es ist sicher nicht leicht jemandem das Phänomen Soulfamily zu erklären. Diese Band muss man einfach live erleben. Mr. Big Fat Mad Moose & The Soulfamily ist eine der dienstältesten Soulbands Deutschlands, mit einer seit 30 Jahren fast schon missionarischen Ausdauer und weit über 600 Konzerten, die so manchen Topstar in den Schatten stellt.

Denn die Soulfamily ist seit Jahren eine eingeschworene Gemeinschaft mit einer... man könnte sagen Familientradition.


Wladimir Kaminer liest: „Die Wellenreiter“

Dienstag, 11.01.22 | 20:00 | Bürgersaal

ACHTUNG: Die Veranstaltung wird möglicherweise aufgrund der geltenden CoronaSchutzVO NRW verlegt. Ein neuer Termin stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. 

Weitere Infos unter www.stroetmannsfabrik.de

 

Im Winter 2021 / 2022 geht Wladimir Kaminer endlich wieder auf große Lesereise. Der Sommer 2020 scheint im Angesicht des Coronavirus ebenso verloren, wie so vieles andere. Die Pandemie hat sich im Alltag eingenistet und nahezu alles beeinflusst. Eine Bastion, der der Virus nichts anhaben konnte: ein Balkon in Berlin. Dort saß lange Autor Wladimir Kaminer und sah zu, wie Deutschland auf dem Balkon rauchte. Er wusste die Zeit zu nutzen, und so stehen seit 2021 gleich zwei neue Bücher in den Regalen: „Der verlorene Sommer: Deutschland raucht auf dem Balkon“ und „Die Wellenreiter“. Mit viel Herz und feinem Witz berichtet er im ersten Werk von einer anderen Realität, von „uns Coronauten“ und „Erlebnissen auf den Balkonen“. In seinen „Wellenreitern“ geht es um den Kampf der Menschen, die sich gemeinsam dem Virus entgegenstellen, in der Hoffnung, ihm den Garaus machen zu können.

Eintritt: je nach Kategorie ab 24,35 € 

Tickets beim Verkehrsverein Emsdetten (Tel.: 02572/93070) und bei allen Eventim-VVK-Stellen 

 


MEET & EAT

Mittwoch, 26.01.22 | Lichthof

Der syrische Mittagstisch in Stroetmanns Fabrik!

Syrische Spezialitäten genießen – Meet & Eat macht es wieder möglich! Das syrische Kochteam freut sich, nach so langer Abstinenz wieder kochen zu können. Alle Meet & Eat-Fans können wie gewohnt zwischen einem vegetarischen und einem Fleischgericht wählen und bekommen noch eine Vorspeise dazu. Zusätzlich zu den Plätzen im Lichthof wird auch das Foyer in Stroetmanns Fabrik bestuhlt, sodass Abstände zwischen den Tischen eingehalten werden können. Die Gäste werden darüber hinaus gebeten, sich im Vorfeld über die tagesaktuell geltenden Hygienebestimmungen zu informieren und diese am Veranstaltungstag einzuhalten. Es gilt die 2G-Regel, d.h. alle Gäste zeigen am Einlass ihren Immunisierungsnachweis vor. Wer vollständig geimpft oder genesen ist, der kann an der Veranstaltung teilnehmen. Am Tisch steht dann dem kulinarischen Genuss nichts mehr im Weg.

 

Anmeldung beim Verkehrsverein Emsdetten (Tel. 02572/93070) oder unter www.stroetmannsfabrik.de

 


PRUNK- UND JUBILARSSITZUNG DER KGE

SA/SO, 29./30.01.22 | 19:11/15:00 | EMS-HALLE

ACHTUNG: Die Veranstaltung wird möglicherweise aufgrund der geltenden CoronaSchutzVO NRW verlegt. Ein neuer Termin stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. 

Weitere Infos unter www.stroetmannsfabrik.de

 

Karneval In Detten – Helau, helau!

Februar

Kulturfrühstück „Oper légère“

Sonntag, 06.02.22 | 10:00 | Stroetmanns Fabrik

Kulturfrühstück „Oper légère“ – mit Franziska Dannheim und Jeong-Minh Kim. „Fidelionore“. Beethovens einzige Oper „Fidelio“ ist eine Ode an Freiheit und Liebe, zu der er mehrere Anläufe benötigte. Namensgebend ist die Treue der eigentlichen Titelheldin Leonore. Heroisch rettet sie, verkleidet als Mann, ihren Gemahl aus dem Gefängnis. In „Fidelio“ weht der Geist der französischen Revolution durch Sevillas Gassen: 

melodramatische Befreiungsoper trifft Singspiel-Komödie zur Kampfansage gegen jede Form der Diktatur. Seit vielen Jahren begeistern die Essener Sopranistin und ihre kongeniale Begleiterin an den Tasten mit ihrem Format „Oper légère“ das Publikum. Das Rezept: Eine Stimme, ein Piano, eine Oper - und fertig ist ein ebenso unterhaltsamer wie informativer Abend, der den Gästen meisterhafte Werke der Musikgeschichte mit großer Leichtigkeit ganz nahe bringt. In Kombination mit dem reichhaltigen Frühstücksbuffet von Stroetmanns Fabrik wird auch dieser Vormittag wieder zu einem kulturell-kulinarischen Hochgenuß. 

 

25 € (incl. Frühstücksbuffet)

Karten nur im VVK beim Verkehrsverein Emsdetten Tel.: 02572/93070 


Sascha Grammel – „Fast fertig“

Montag, 07.02.22 | 20:00 | EMS-HALLE

 

ACHTUNG: Die Veranstaltung wird möglicherweise aufgrund der geltenden CoronaSchutzVO NRW verlegt. Ein neuer Termin stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. 

Weitere Infos unter www.stroetmannsfabrik.de

 

Als Komiker, Puppenspieler und Bauchredner lässt Sascha Grammel die Puppen tanzen. Mit Figuren wie dem frechen Vogel Frederic oder der niedlichen Schildkröte Josie sorgt Grammel für Lachtränen.

 

Es ist nicht Sascha Grammel selbst, der bei seinen Bühnenshows im Mittelpunkt steht – es sind Puppenfiguren wie die liebenswert naive Schildkröte Josie, der vorlaute Frederic Freiherr von Furchensumpf – halb Adler, halb Fasan – oder der Katzen-Fisch namens Mieze mit seinem ausgeprägten Berliner Dialekt. Streng genommen steht Sascha Grammel also doch im Zentrum des Geschehens, denn schließlich ist er es, der den Puppen Leben einhaucht. Das macht er als Bauchredner so gut, dass man beim Zusehen völlig vergisst, dass es nicht die skurrilen Tiere sind, die da sprechen…

 

Eintritt: je nach Kategorie ab 41,00 €

Tickets beim Verkehrsverein Emsdetten (Tel.: 02572/93070) und bei allen Eventim-VVK-Stellen 

 


Marc Weide – „Kann man davon leben?“

Donnerstag, 10.02.22 | 20:00 | Bürgersaal

ACHTUNG: Die Veranstaltung wird möglicherweise aufgrund der geltenden CoronaSchutzVO NRW verlegt. Ein neuer Termin stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. 

Weitere Infos unter www.stroetmannsfabrik.de

 

Die Antwort auf die Frage im Programm-Titel lautet: Durchaus - wenn man der Agentur für Arbeit klar machen kann, dass Zauberei ein Beruf ist und wenn das Finanzamt einsieht, dass man für einen Zaubertrick gekaufte Gummipuppen von der Steuer absetzen kann. Auch wenn Marc Weide ein gern gesehener Gast in TV Shows ist und 2018 zum Weltmeister der Zauberkunst ausgezeichnet wurde, stellt er sich im neuen Programm dieser gern gestellten Frage. Also, kann man davon leben? Für das Publikum beantwortet sich diese Frage nach einem Abend voll Lachen und Staunen ganz von selbst.

 

Eintritt: 27,75 € (Freie Platzwahl)

Tickets beim Verkehrsverein Emsdetten (Tel.: 02572/93070) und bei allen Eventim-VVK-Stellen 


Portugiesisches Fest

Samstag, 12.02.22 | 20:00 | Bürgersaal

Mit landestypischen Spezialitäten, Folklore und Musik


Karneval des Täötenclub

Samstag, 19.02.22 | 15:11/20:11 | Stroetmanns Fabrik

Die Veranstaltung wird möglicherweise aufgrund der geltenden CoronaSchutzVO NRW verlegt.


März

23. Emsdettener Jazztage

Donnerstag-Samstag, 03.-05.03.22 | 20:30 | Lichthof

Das Jazz-Festival des Emskult e.V.

Im letzten Jahr coronabedingt ausgefallen, daher hofft der Emskult e.V. auf das Jahr 2022.

 

Infos zu den Jazztagen gibt es unter www.emskult.de


Pindopp Kindertheater

Sonntag, 06.03.22 | 15:00 | Bürgersaal

Programm bitte der Tagespresse entnehmen

Eintritt: 5,00 € 

Tickets nur an der Tageskasse ab 14:30 Uhr 

Mit freundlicher Unterstützung durch die VerbundSparkasse 

Emsdetten•Ochtrup


Emsdettener Frühjahrsmarkt

Freitag-Sonntag, 11.-13.03.22 | Innenstadt, Stroetmanns Fabrik

Neuheiten aus Handel und Gewerbe präsentiert in der gesamten Innenstadt und in den Räumlichkeiten von Stroetmanns Fabrik


Irisches Kulturfrühstück

Sonntag, 20.03.22 | 10:00 | Stroetmanns Fabrik

Irischer Frühling in Stroetmanns Fabrik 

 

25 € (incl. Frühstücksbuffet)

Karten nur im VVK beim Verkehrsverein Emsdetten Tel.: 02572/93070 


Chris Tall – AUSVERKAUFT!

Freitag, 25.03.22 | 20:00 | EMS-HALLE

ACHTUNG: Die Veranstaltung wird möglicherweise aufgrund der hohen Infektionszahlen verlegt. 

Ein neuer Termin stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. 

Weitere Infos unter www.stroetmannsfabrik.de

 

Die Veranstaltung ist ausverkauft!


Die Bullemänner – „Muffensausen“

Samstag, 26.03.22 | 20:00 | Bürgersaal

„Muffensausen“ ist Kabarett so richtig zum reinsetzen: echte Komikerköppe und keine angefressenen Politikgesichter, wo man denkt, der Buchsbaumzünsler hat sein Revier gewechselt.

In ihrem 14. Bühnenprogramm pflügen die beiden Komiker aus Westfalen und ihre ukrainische Tastenfachkraft durch‘s Leben: Abwechslungsreich und mit schnellen Rollenwechseln. Muffensausen ist die Gesichtskirmes in Suchtdrup am Wörtersee – musikalisch, poetisch, politisch, philosophisch und bekloppt – pure Vernunft ist schließlich keine reine Freude, und Durst wird durch Bier erst schön.

Die Politik verordnet der Heimat, diesem Mysterium, jetzt sogar ein Ministerium. Warum fragt man nicht einfach die Bullemänner? Sie sind schließlich Experten: Probleme mit der Heimat? Die ganze Welt ist doch voll damit: Wo immer man auch hinkommt, da war schon einer, der da wegkommt. Sogar Treibgut hat eine Heimat. Heimat ist da, wo die Rechnungen ankommen. Und die beste Heimat taugt nix, wenn man da kein Netz hat! Gegen leitkulturelle Kreuzzugsgedanken setzen die Bullemänner ein westfälisches „Wat kommt, wird gewickelt!“

 

Achtung: Veranstaltung wurde vom 23.10.21 auf diesen Termin verlegt. 

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

Eintritt: je nach Kategorie ab 19,70 € (incl. VVK-Geb.)

Tickets beim Verkehrsverein Emsdetten (Tel.: 02572/93070) und bei allen AD-Ticket-VVK-Stellen 

Workshops und Kurse

Fitness

Faszientraining - mit intensivem Bauch- und Rücken-Workout

Donnerstags, 13.01. – 07.04.22 | 19.45 – 20.45 Uhr | Seminarraum 4

Training mit der BLACKROLL für das größte Organ unseres Körpers – das Bindegewebe. Stoffwechsel anregen, sportliche Leistung fördern, Verbesserung der Bindegewebsstruktur, Hautstraffung, Beweglichkeit fördern und den Körper vor Verletzungen und Verspannungen schützen. 

Kombiniert mit einem intensiven Bauch und Rücken Training. 

Mitzubringen: Gymnastikmatte, Sportkleidung, Turnschuhe, Black Roll

Kursgebühr: 60,00 € (kein Training am 24.02.)


Gym 4 fun

Donnerstags, 13.01. – 07.04.22 | 18.30 – 19.30 Uhr | Seminarraum 4

Im Gym4fun Kurs steht ein Ganzkörpertraining im Vordergrund. Nach dem Aufwärmen werden Ausdauer, Koordination und Kraft trainiert. Das Training beansprucht alle wichtigen Muskelgruppen, bringt den Körper in Form und unterstützt die Körperhaltung sowie den Bewegungsapparat. Die Übungen werden in verschiedenen Intensitäten zu temporeicher Musik ausgeführt. Die ideale Kombination für ein kalorienverbrennendes und straffendes Ganzkörpertraining. Es folgt ein intensives Bauch und Rücken Workout mit abschließenden Stretching. Dehnen nach dem Training macht die Muskeln geschmeidiger und kann gegen Verspannungen helfen. 

Mitzubringen: Gymnastikmatte, Sportkleidung, Turnschuhe

Kursleitung: Alexandra van Wesel

Kursgebühr: 60,00 € (kein Training am 24.02.)


Stretch – Fit

Freitags, 14.01. – 04.03.22 | ab 9.30 – 10.30 Uhr | Seminarraum 5

Bewegte Entspannung für Körper und Seele

Mit Dehnübungen die Gelenkigkeit unseres Körpers fördern, mit Mobilisationsübungen die Beweglichkeit unterstützen. Das alles wird abgerundet mit Bewegung zur Musik und Achtsamkeitstraining für den Körper.

Mitzubringen: Gymnastikmatte, Sportkleidung

Kursgebühr:  64,00 €


BOP mit Rückenschule

Montags, 14.02. – 04.04.22 | 9.00 – 10.00 Uhr | Seminarraum 4

„BOP“ steht für Bauch – Oberschenkel – Po und ist ein Aufbautraining für die genannten Problemzonen. Kursleiterin und ausgebildete Krankengymnastin Karin Lütkemeyer-Wolters will mit flotter Musik jeweils vormittags ‚ran an den Urlaubsspeck’. 

 

Kursleitung: Krankengymnastin Karin Lütkemeyer-Wolters

Mitzubringen: Gymnastikmatte, Sportkleidung, großes und kleines Handtuch

Kursgebühr: 49,00 € (kein Training am 28.02.)

Entspannung - Feldenkrais

Feldenkrais

Mittwochs + Donnerstags, ab 12.01.22 | Seminarraum 4 & 5

Wir sitzen, stehen oder gehen häufig nicht optimal. Sowohl bei der Arbeit als auch in der Freizeit bewegen wir uns in einseitigen Bewegungsgewohnheiten, die uns nicht bewusst sind. Dabei sind wir es gewohnt uns mehr als nötig anzustrengen, so dass es uns schwer fällt, feine Unterschiede zu erspüren und Alternativen zu erkennen. Verspannungen, Bewegungseinschränkungen und Schmerzen sind häufig die Folge. Bei der Feldenkrais-Methode geht es darum, die Qualität der Bewegung zu verbessern, das Körpergefühl zu verfeinern und Achtsamkeit zu entwickeln. Durch das bewusste Wahrnehmen von Bewegung, im spielerischen Erforschen von ungewohnten Variationen, können Sie lernen sich differenzierter und angemessener zu bewegen. Bewegungen werden leichter, eleganter und mühelos. Interessant ist der Kurs für alle – unabhängig von Alter, Beruf, Vorkenntnissen oder körperlicher Konstitution – die etwas für ihr Wohlbefinden und ihre Beweglichkeit tun möchten und die offen dafür sind, sich auf neue Erfahrungen einzulassen.

Mitzubringen: Gymnastikmatte, bequeme Kleidung

Maximale Teilnehmerzahl: 10

 

Jeden Mittwoch

Kursbeginn: 12.01.22 Kursgebühr: 60,00 € (6x)

Kursende:    16.02.22 10:30 – 11:30 Uhr, Seminarraum 4

Kursbeginn: 23.02.22 Kursgebühr: 70,00 € (7x)

Kursende:    06.04.22 10:30 – 11:30 Uhr, Seminarraum 4

 

Jeden Donnerstag

Kursbeginn: 13.01.22 Kursgebühr: 50,00 € (5x)

Kursende:    17.02.22 18:30 – 19:30 Uhr, Seminarraum 5

 

Kursbeginn: 03.03.22 Kursgebühr: 60,00 € (6x)

Kursende:    07.04.22 18:30 – 19:30 Uhr, Seminarraum 5

Entspannung - Yoga

Kraft, Stabilität, Durchhaltevermögen und Ausrichtung der Basis

 

Yoga unterstützt uns darin, uns auszubalancieren, zu entspannen und zu energetisieren. Yoga hilft, unseren Körper, unser Herz, unseren Geist und unser Leben aufeinander abzustimmen. Ziel des Kurses ist, nicht einfach nur Yoga zu „machen“, sondern zu lernen, wie wir Yoga sinnvoll als Unterstützung für unseren Körper und unser Leben nutzen können.

Die unterschiedlichen Übungen (Asanas) formen und fördern den Körper und lenken die Achtsamkeit auf das Netzwerk von Faszien, Muskeln, Organen, Nerven u.v.m., die uns in ihrer Gesamtheit lebendig und beweglich erhalten.
Mit den unterschiedlichen Übungen wird der gesamte Körper gekräftigt und gestärkt, und dabei flexibler und anpassungsfähiger.

Hatha Yoga

Freitags, ab 14.01.22 | 9.45 – 11.00 Uhr | Seminarraum 4

Kursgebühr: 54,00 €

 

Kurs 1

Kursbeginn:  14.01.22

Kursende:     18.02.22

 

Kurs 2

Kursbeginn:  25.02.22

Kursende:     01.04.22


Fortitude Yoga

MONTAGS, AB 10.01.22 | 18.30 - 19.45 UHR | SEMINARRAUM 5

Kursgebühr: 54,00 €

Kurs 1

Kursbeginn:   10.01.22 

Kursende:     14.02.22

 

Kurs 2

Kursbeginn: 21.02.22 (nicht am 28.02.22)

Kursende:    04.04.22


Jeden Freitag, ab 29.10.21, 09.45 – 11 Uhr, Seminarraum 4

Yoga

Kursgebühr: 54,00 €

Kurs 1

Kursbeginn:  12.01.22 

Kursende:     16.02.22

 

Kurs 2

Kursbeginn:  23.02.22

Kursende:     30.03.22


Fortitude Yoga

Mittwochs, ab 12.01.22 | 18.15 - 19.30 Uhr | Seminarraum 5

Kursgebühr: 54,00 €

Kurs 1

Kursbeginn:  12.01.22 

Kursende:     16.02.22

 

Kurs 2

Kursbeginn:  23.02.22

Kursende:     30.03.22


Yoga für Männer

Montags, ab 10.01.22 | 20.00 – 21.15 Uhr | Seminarraum 5

Kursgebühr: 54,00 €

Kurs 1

Kursbeginn:   10.01.22 

Kursende:      14.02.22

 

Kurs 2

Kursbeginn: 21.02.22 (nicht am 28.02.22)

Kursende:    04.04.22


Stuhlyoga

FREITAGS, AB 14.01.22 | 8.15 - 9.15 UHR | SEMINARRAUM 4

Stuhlyoga ist somit eine Alternative für Späteinsteiger, Senioren oder generell für Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Genau wie klassisches Yoga fördert auch Stuhlyoga die Beweglichkeit des Körpers, insbesondere der Wirbelsäule, unterstützt die Lungenfunktion und trainiert den Gleichgewichtssinn. Bei regelmäßiger Ausübung trägt Stuhlyoga somit zur Verbesserung der Lebensqualität bei. Eine Stuhlyoga-Einheit beinhaltet eine Einstiegssequenz, variable Körperübungen und Atemübungen und als Abschluss eine geführte Entspannung. Für alle Übungen gilt der Grundsatz „Jeder nach seinen Möglichkeiten.“ Das bedeutet: Stuhlyoga bietet wirklich Yoga für jeden.

 

Kursgebühr: 54,00 €

Kurs 1

Kursbeginn:   14.01.22

Kursende:      18.02.22

Kurs 2

Kursbeginn:  25.02.22

Kursende:      01.04.22


QIGONG YANGSHENG FÜR ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE

Dienstags, 18.01. – 23.03.22 | 19.45 – 20.45 Uhr | Seminarraum 5

Die 15 Ausdrucksformen des Taiji Qigong

Kursleitung: Kirsten Schmidt-Ostlender

Mitzubringen: bequeme Kleidung

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Kursgebühr: 100,00 €

Es besteht die Möglichkeit, Kursgebühren als Präventivmaßnahme von der Krankenkasse erstattet zu bekommen!


Qigong Yangsheng für Anfänger und Fortgeschrittene

Dienstags, 18.01. – 23.03.22 | 19.45 – 20.45 Uhr | Seminarraum 5

Die 15 Ausdrucksformen des Taiji Qigong

Kursleitung: Kirsten Schmidt-Ostlender

Mitzubringen: bequeme Kleidung

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Kursgebühr: 100,00 €

Es besteht die Möglichkeit, Kursgebühren als Präventivmaßnahme von der Krankenkasse erstattet zu bekommen!


PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION NACH EDMUND JACOBSON

Dienstags, ab 18.01.22 | 17.15 – 18.00 Uhr | Seminarraum 5

Ein Bestandteil des erfolgreichen Stressmanagements ist die physische und mentale Entspannung. In diesem Kurs lernen Sie die Tiefenentspannungstechnik „progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson“ kennen und anzuwenden. Durch das bewusste Erspüren und Erleben muskulärer An- und Entspannung wird der Teilnehmer in einen tiefen Ruhe- und Entspannungszustand versetzt. Die Entspannungseinheiten werden liegend durchgeführt. Halten Sie ggf. Rücksprache mit Ihrem Arzt, ob die Teilnahme an diesen Trainingseinheiten für Sie zu empfehlen sind. Der Kurs erfüllt keinen therapeutischen Zweck, es handelt sich um ein Präventionsangebot.

 

Mitzubringen: Gymnastikmatte, Kleidung, die nicht einengt und beim Liegen warm hält (Jogginganzug), dicke Socken, kleines Kissen, Fleecedecke

Kursleitung: Sandra Schwaiberger

Maximale Teilnehmerzahl: 8

 

Kurs 1 – 7x dienstags

Kursbeginn:     18.01.22

Kursende:       01.03.22
Kursgebühr: 63,00 €

 

Kurs 2 – 4x dienstags

Kursbeginn:   15.03.22

Kursende:      05.04.22
Kursgebühr: 36,00 €

 


AUTOGENES TRAINING - GRUNDSTUFE - NEU

Dienstags, ab 18.01.22 | 18.15 – 19.15 Uhr | Seminarraum 5

Das Autogene Training ist eine wissenschaftlich anerkannte Entspannungstechnik, die von jedermann leicht zu erlernen ist. Durch die 6 Formeln lernt der Teilnehmer sich selbstständig in einen Zustand der Entspannung zu versetzen, um Stress zu regulieren und die Batterien wieder aufzuladen. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die grundlegenden Techniken zur Durchführung Ihrer eigenen Übungen im Autogenen Training. Die Entspannungseinheiten werden liegend durchgeführt. Halten Sie ggf. Rücksprache mit Ihrem Arzt, ob die Teilnahme an diesen Trainingseinheiten für Sie zu empfehlen sind. Der Kurs erfüllt keinen therapeutischen Zweck, es handelt sich um ein Präventionsangebot.

 

Mitzubringen: Gymnastikmatte, Kleidung, die nicht einengt und beim Liegen warm hält (Jogginganzug), dicke Socken, kleines Kissen, Fleecedecke, Kursleitung: Sandra Schwaiberger

 

Kurs 1 – 7x dienstags

Kursbeginn:   18.01.22

Kursende: 01.03.22
Kursgebühr: 63,00 €

 

Kurs 2 – 4x dienstags

Kursbeginn: 15.03.22

Kursende: 05.04.22
Kursgebühr: 36,00 €


Augenwellness für den Alltag - NEU

DONNERSTAGS, 13.01.22 | 17.00 – 18.00 UHR | SEMINARRAUM 5

Simple Übungen für zwischendurch zur Erhaltung und Verbesserung der Sehkraft. Arbeit an Computer, Laptop oder Tablet bei künstlichem Licht, Lesen im Handy … all das strengt unsere Augen in ganz besonderer Weise an. Oft sind die Augen am Ende des Tages müde und/oder wie ausgetrocknet. Aber wie können wir mitten im Alltag den Augen effektive Pausen der Ruhe und Erholung gönnen? Was hilft präventiv gegen gerötete Augen? Ist es möglich, die Augenmuskulatur so zu trainieren, dass die Sehkraft möglichst erhalten bleibt – oder sich sogar verbessert? 

Eine Auswahl der wirkungsvollsten Augenübungen aus QiGong und Yoga wurde in einer einfachen Übungssequenz zusammengefasst, die sich leicht in den Alltag integrieren lässt. Kursleitung: Birgit Kratz

 

Kurs 1

Kursbeginn: 13.01.22 Kursgebühr: 36,00 €

Kursende: 03.02.22 
Kursgebühr: 36,00 € 
zzgl. 5,00 € Arbeitsmaterial

Kurs 2

Kursbeginn: 10.02.22 

Kursende: 03.03.22
Kursgebühr: 36,00 €
zzgl. 5,00 € Arbeitsmaterial


„SIMPLES STRESSMANAGEMENT FÜR DEN ALLTAG“ - NEU

Donnerstags, 13.01.2022 | 19.00 – 20.30 Uhr | Seminarraum 3

Raus aus der Gedankenfalle! Wie steigt man nach einem anstrengenden Tag aus einem hochgedrehten Gedankenkarussell wieder aus? Ist das in relativ kurzer Zeit möglich? Und was hilft, ohne äußere Hilfsmittel wieder näher zum inneren Gleichgewicht zurück zu finden? Lernen Sie an diesem Abend simple, alltagstaugliche Techniken kennen, die Ihnen immer und überall helfen können, die Gedankenlast zu verringern und wieder besser in die eigene Mitte zu kommen. Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher Abend mit einem verblüffenden Tiefenentspannungs-Effekt. Kursleitung: Birgit Kratz

Kursgebühr: 17,50 € (zzgl. ca. 4,00 € laminierter Übungsplan und Merkblatt Tipps für den Alltag)


„SIMPLES STRESSMANAGEMENT FÜR DEN ALLTAG“ - NEU

Donnerstag, 03.02.2022 | 19.00 – 20.30 Uhr | Seminarraum 3

„Einfach besser schlafen“ oder: Wie Schäfchen zählen wirklich funktioniert. Erschöpft ins Bett fallen, aber vor lauter Gedanken nicht schlafen können... Immer mehr Menschen erleben, dass sich das Gedankenkarussell nach einem anstrengenden Tag nachts endlos weiter dreht. Oft wachen Betroffene jede Nacht zur selben Zeit auf. Mit der Angst vor schlaflosen Nächten - und vor allem vor der Erschöpfung, schlechter Laune und verminderter Leistungsfähigkeit am Morgen danach - wächst die innere Anspannung zusätzlich. Erlernen Sie an diesem Abend erstaunlich simple und wirkungsvolle Entspannungstechniken! Gebühr: 17,50 €  

(zzgl. ca. 4,00 € laminierter Übungsplan und Merkblatt Tipps für den Alltag), Kursleiterin: Birgit Kratz

Tanz

FEEL GOOD

Dienstags, ab 18.01.22 | 17.15 Uhr – 18.15 Uhr | Seminarraum 4

In diesem Kurs bewegen wir uns nach Musik aus Klassik, Jazz, Weltmusik oder Percussion. Zunächst werden alle Gelenke und die Wirbelsäule mobilisiert und Muskeln gekräftigt. Es folgen einfache Tanzsequenzen aus dem Moderndance, Jazzdance oder auch freie Improvisationen. Der Kurs wird mit Entspannungs- und Dehnübungen abgeschlossen. Das Angebot richtet sich an alle, die mit Genuss etwas für die Gesunderhaltung ihres Körpers tun möchten. Mitzubringen: Sportkleidung, getanzt wird in Baumwollsöckchen oder barfuß, Kursleitung: Ulrike Wachsmund

Maximale Teilnehmerzahl: 8, Kursgebühr: 64,00 €

 

Feel good I 

17:15 Uhr – 18:15 Uhr

 

Feel good II

Kursbeginn: 18.01.22

Kursende: 08.03.22

18:30 Uhr – 19:30 Uhr


HOOPDANCE

Montags, ab 10.01.22 | Seminarraum 4

Der Hula-Hoop feiert ein Revival. Erst in den USA und jetzt auch bei uns. Die Neuauflage des Reifens ist größer und schwerer, wodurch er sich einfacher um die Hüften schwingen lässt. Der Hula-Hoop-Reifen eignet sich hervorragend als Trainingsgerät. Er bringt Taille, Hüften und Beine in Form, stärkt die untere Rücken- und Bauchmuskulatur und bietet gleichzeitig ein effizientes Herz-Kreislauf-Training. Das alles gelenkschonend und mit viel Spaß! Kursgebühr: 48,00 €

 

Runde 1

Kursbeginn: 10.01.22

Kursende:     14.02.22

Fortgeschrittene:   17:30 Uhr – 18:30 Uhr

Anfänger:                18:45 Uhr – 19:45 Uhr

 

 

Runde 2

Kursbeginn: 21.02.22 (nicht am 28.02.22)

Kursende:    04.04.22

Fortgeschrittene:   18:00 Uhr – 19:00 Uhr 

Anfänger:                19:15 Uhr – 20:15 Uhr


STEPPTANZ FÜR ANFÄNGER MIT VORKENNTNISSEN

Dienstags, 11.01. – 15.03.22 | 19.45 – 20.45 Uhr | Seminarraum 4

„Steppen ist wie Schlagzeug mit den Füßen“. Gene Kelly oder Fred Astair fallen einem sofort ein, wenn man an amerikanischen Stepptanz denkt. „I’m singin‘ in the rain“ ist ein echter Klassiker in diesem Genre. Wer in Sachen Stepptanz bereits ein wenig Erfahrung gesammelt hat, seine Kenntnisse aber erweitern möchte, der ist hier genau richtig. Der Spaß und das Eintauchen in die Musik stehen bei diesem Angebot im Vordergrund. Dabei ist es vollkommen egal, wie alt man ist. Kursleiterin Birgit Koch tanzt seit ihrem 7. Lebensjahr mit großer Leidenschaft, Ballett, Jazz Dance, Salsa Lady Style und eben Stepptanz. Sie hatte Unterricht bei diversen Dozenten, u.a. Thomas Kolczewski, Jutta Maas, Cartier Williams und diversen anderen amerikanischen Stepptänzern in Deutschland und am Broadway. Sie war Mitglied der Gruppe „Step`N`Wolf“ mit der sie Deutsche Vizemeister sowie Elfte bei den Weltmeisterschaften wurde. Zahlreiche Auftritte und Shows sind in den letzten Jahrzehnten dazu gekommen.

Mitzubringen: bequeme Kleidung, Steppschuhe oder fest sitzende Schuhe mit Ledersohle mit flachem Absatz

Kursleitung: Birgit Koch

Kursgebühr: 80,00 €

 


WORKSHOP STEPPTANZ FÜR ANFÄNGERWORKSHOP STEPPTANZ FÜR ANFÄNGER

Samstag, 15.01.22 | 10.00 – 14.00 Uhr

„Steppen ist wie Schlagzeug an den Füßen“. Ihr wolltet schon immer Stepptanzen lernen?! Dann seid ihr hier genau richtig. Erste, einfache Schrittkombinationen sollen einen Einblick in die Welt des Steppens geben. Der Spaß und das Eintauchen in die Musik stehen hierbei im Vordergrund, egal, wie alt man ist. Es wird amerikanischer Stepptanz gelernt, kein Irish Tap! Der Anfänger-Workshop eignet sich für Stepp-Tanz-Interessierte, die gerne effektiv und am Stück erste Grundkenntnisse erwerben möchten. Kursleiterin Birgit Koch tanzt seit ihrem 7. Lebensjahr mit großer Leidenschaft, Ballett, Jazz Dance, Salsa Lady Style und eben Stepptanz. Sie hatte Unterricht bei diversen Dozenten, u.a. Thomas Kolczewski, Jutta Maas, Cartier Williams und diversen anderen amerikanischen Stepptänzern in Deutschland und am Broadway. Sie war Mitglied der Gruppe „Step`N`Wolf“ mit der sie Deutsche Vizemeister sowie Elfte bei den Weltmeisterschaften wurde. Zahlreiche Auftritte und Shows sind in den letzten Jahrzehnten dazu gekommen. Denn auch als Nicht-Profi kann man im Stepptanz sehr viel Spaß haben und Bühnenerfahrung sammeln.

Wichtig: bringen Sie bitte Schuhe mit einer Ledersohle mit!

Kursgebühr: 32,00 €


Modern Dance mit Kreativität

Mittwochs, ab 12.01.22 | 17.30 – 19.00 Uhr | Seminarraum 4

Zentrierung, Körperwahrnehmung und Bewegungsausdruck stehen hier im Mittelpunkt. Profitänzer Tsutomu Ozeki vermittelt wichtige Grundlagen für mehr Bewegungsqualität und Ausdrucksstärke. Natürliche und fließende Bewegungsabläufe, grundlegende Elemente des zeitgenössischen Tanzes und den Spaß an dynamischen und ausdrucksstarken Bewegungssequenzen.

 

Kurs 1 – 5x mittwochs

Kursbeginn: 12.01.22

Kursende:     09.02.22 Kursgebühr: 30,00 € 

 

Kurs 2 – 7x mittwochs

Kursbeginn:   23.02.22

Kursende:      07.04.22 Kursgebühr: 42,00 €


Contemporary Dance – Dynamisches Tanztraining

Mittwochs, ab 12.01.22 | 19.15 – 20.45 Uhr | Seminarraum 4

Im Mittelpunkt stehen ausdrucksstarke Bewegungen, kreative Improvisationen, fließende Kombinationen und explosive Akzente. Der Kurs startet nach den Weihnachtsferien und wird von Tänzer und Trainer Tsutomu Ozeki geleitet. Angesprochen sind alle, die körperliche Energie und Bewegungsfreude einbringen möchten und sich gern einmal körperlich verausgaben.

Profitänzer Ozeki entwickelt mit den Teilnehmer/innen dynamische Choreographien, die auch etwas erzählen können. Der in Münster ansässige Tänzer mit japanischen Wurzeln hat selber lange am Theater Münster getanzt und ist nun im Raum Münster als Choreograph und Trainer tätig.

 

Kurs 1 – 5x mittwochs

Kursbeginn: 12.01.22

Kursende:    09.02.22  

Kursgebühr: 30,00 €

 

Kurs 2 – 7x mittwochs

Kursbeginn:   23.02.22

Kursende:      07.04.22        
Kursgebühr: 42,00 €

 

 


Für alle Kurse gilt:

Anmeldung & Infos

Stroetmanns Fabrik  –  Friedrichstraße 2  –  48282 Emsdetten

Tel: 02572-93070  –  kurse@stroetmannsfabrik.de