Spitzweg Apotheke stellt vor: Das pflegerat-Konzept

Wer zum Pflegefall wird oder als Angehöriger die Pflege für ein Familienmitglied übernimmt, findet sich oft von einem Tag auf den anderen in einer äußerst belastenden Situation wieder.

Angst und Sorge um den lieben Menschen stehen im Vordergrund. Zugleich aber muss vieles schnell organisiert werden. Unsicherheit, Unkenntnis und Zweifel erschweren diese Aufgabe.

 

Wohin soll man sich mit all den Fragen wenden?

Hier kann Ihr gemeinsamer Weg mit uns beginnen. Die Spitzweg Apotheke, als pflegerat-Apotheke, versteht sich dabei als zentrale Anlauf- und Beratungsstelle vor Ort, wenn es um die Pflege zu Hause geht.

 

Wir möchten den Pflegebedürftigen und Ihnen als pflegenden Angehörigen so weit wie möglich helfen, mit ihrer schwierigen Situation gut zurechtzukommen.

 

Das pflegerat-Konzept ist speziell auf die häusliche Pflege ausgerichtet. Unser geschultes Apothekenpersonal informiert Sie kostenlos über Ansprüche auf Leistungen der Pflegekassen und über Hilfsmittel für die praktische Pflege. Wir sind mit den örtlichen Pflege-Dienstleistern vernetzt und können dadurch Betroffenen helfen, schnell individuelle Lösungen zu finden.

 

 

Neben Medikamenten führen wir mit den Pflegehilfsmitteln ein breites Sortiment an Produkten, welche für die Behandlung und Pflege zu Hause benötigt werden. Darunter sind Hilfsmittel, die auf Antrag von den Pflegekassen in Höhe von bis zu 40 Euro pro Monat erstattet werden. Einmal genehmigt, versorgen wir Sie gerne monatlich mit den von Ihnen benötigten Pflegehilfsmitteln und kümmern uns um die Abrechnung mit der Pflegekasse. Auf Wunsch liefern wir Ihnen die Produkte gerne nach Hause. Sie sparen Organisationsaufwand und haben mehr Zeit für die Pflege und für gemeinsame Zeit mit Ihrem pflegebedürftigen Mitmenschen.

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 08:00 - 19:00 Uhr

Sa. 08:00 - 13:00 Uhr